Käsefondue-Wanderung

Die Käsefresser vereint

Die Käsefresser vereint

(Vor-)letztes Wochenende haben wir eine sehr schöne Wanderung gemacht! Gestartet hats am späten Nachmittag, in einer Gruppe von 12 (Simone, Inga, Lisa, Caro, Kathrin++, Bettina++, Michael, Bex, Nils, ich) sind wir die gut eine Stunde gleich hinter Weiningen den Berg rauf zur Gastschenke am Altberg. Da gabs dann – ganz schweizerisch – ein leckers (bzw. schweizerisch: feines) Käsefondue! Wie viele Leute die mich kennen jetzt einwerfen werden “Thomas mag doch keinen Käse!” will ich gar nicht zu schätzen wagen. Doch es hat echt gut geschmeckt; ist halt nicht so nen Monster-Stinke-Käse den die da verbrutzeln. Und mit schnapsgetränktem Brot ist es auch wirklich nur halb so schlimm. Der Weg zurück im Dunkeln wurde dank vieler mitgebrachter Laternen sehr lustig. Die drauffolgende “Wir vernichten Thomas Bar und Alkvorräte” war jedoch trotz vehementem Einsatz aller Kräft nicht von Erfolg gekrönt. Hah, ihr kriegt mich nicht trockengesoffen! Ich sag nur: Killepitsch, Innis&Gunn!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>