Biometrische Kinderpassfotos

Priya lachtUm mit Olivia Priya nach schweizerischen Masstäben korrekt über die Grenze gelassen zu werden benötige ich für die kleine Passfotos. Diese sollen “in etwa biometrisch” sein, d.h. sie müssen nicht von einem professionellen Fotografen geschossen werden – allerdings soll der Hintergrund einfarbig (weiss) und der Vordergrund (Baby) ausdruckslos und mit offenen Augen fotografiert werden. Jetzt erklär mir mal einer, wie man eine 10-wöchige, sich ständig windende und nach Milch lechzende Raupe nach diesen Vorgaben auf ein Foto bannen soll???

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>